Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ausstellungen - Museen
A Labour Of Love
Foto: Weltkulturen Museum
Foto: Weltkulturen Museum
Kunst aus Südafrika - Die 80er jetzt
Eine einzigartige Sammlung von 67000 Objekten aus Ozeanien, Afrika, Südostasien sowie Nord-, Mittel- und Südamerika besitzt das Weltkulturen-Museum. Aber die meisten dieser kunst- und kulturgeschichtlichen Stücke sind im Depot verborgen, denn das Museum hat keinen Platz, um seine Schätze adäquat zu zeigen. Verborgen blieb lange Zeit auch die Südafrika-Kunstsammlung, die bereits im Jahre 1986 angekauft wurde und seitdem nur ein einziges Mal gezeigt wurde. Nach fast 30 Jahren ergreift das Weltkulturen-Museum nun die Gelegenheit, in einer Ausstellung die Sammlung südafrikanischer Kunstschaffender aus heutiger Sicht zu präsentieren. Die gezeigten Arbeiten entstanden zwischen den späten 60er- und Mitte der 80er- Jahre und thematisieren neben der Apartheid in Südafrika auch die Liebe - ob zum Partner, zur Heimat oder zur Tradition. Bei den gezeigten Werken geht es weniger um einen Stil oder eine kunstgeschichtliche Einordnung. An erster Stelle stehen die Haltung und die Aussage eines jeden Werkes. Viele der präsentierten Arbeiten sind Druckgraphiken. Das rührt daher, dass es zu jener Zeit für schwarze Künstlerinnen und Künstler kaum Möglichkeiten einer offiziellen akademischen Ausbildung gab. Stattdessen konnten sie sich in alternativen Ausbildungsstätten in den Techniken des Linol- und Holzschnittes künstlerisch weiterentwickeln. Und da die finanziellen Mittel für Farben sehr begrenzt waren, sind die meisten Arbeiten nur mit schwarzer Farbe gedruckt worden. Der Erwerb der Sammlung durch den deutschen Pastor Hans Blum war in den 80er-Jahren eine klare Stellungnahme gegen das Apartheidsystem in Südafrika.

Intensive Bilder schwarzer Künstler Südafrika aus den 80er- Jahren.
Genre: Ausstellungen - Museen
Location: Weltkulturen Museum
Adresse: Frankfurt am Main, Schaumainkai 29
Mit dem RMV zu dieser Veranstaltung
3.12.2015-24.7.2016
Öffnungszeiten: Di/Do-So 11-18 Uhr, Mi 11-20 Uhr
Alle Veranstaltungen am ...
Juni << >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Tagestipps: 26. Juni
Nightlife / Party: Ein Schiff Namens Linda
Ein Schiff Namens Linda
Mixed, Eiserner Steg, 16.00 Uhr
Party-Tipps fürs Wochenende:
Ein Schiff Namens Linda >> hr2-RadioSlam >> Basement Beats >>
Alle Partys im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Kino-Tipp: Kill Billy
Tragikomödie, N 2014
Alle Filme im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Rock / Pop / Jazz: Bridges - Musik verbindet. Livio Tragtenberg
Bridges - Musik verbindet. Livio Tragtenberg
Weltmusik, Mousonturm, 18.00 Uhr
Alle Konzerte im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Theater / Tanz: Taluli im Märchenland
Taluli im Märchenland
Kindertheater, Gallus Theater, 15.00 Uhr
Alle Veranstaltungen für Familien:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Kunst / Museen: Kader Attia
Kader Attia
Ausstellungen - Museen, MMK 1, 10.00 Uhr
Alle Ausstellungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Theater / Tanz: Kunst
Kunst
Schauspiel, Schauspiel Frankfurt, 16.00 Uhr
Alle Aufführungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Klassik / Oper / Ballett: Wozzeck
Wozzeck
Oper, Oper Frankfurt, 18.00 Uhr
Alle Vorstellungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>