eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
 
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 

Theater Willy Praml, Naxoshalle

Seit 2000 feste Spielstätte des Theaters Willy Praml, äußerst
charismatischer und heiß umkämpfter Bau – und der Quadratmeterzahl nach
die größte Bühne Mitteleuropas. Damit passt sie zu Pramls
Inszenierungsweise, der die großen Stoffe und Gesten näher liegen als
das Alltags-Kleinklein, dem Brecht und Bayreuth näher sind als
Stanislawski. In der ehemaligen Kantine auf dem Naxosgelände soll bis
2008 außerdem eine Spielstätte für Freies Theater entstehen, in der
einerseits das Freie Schauspiel Ensemble eine neue Heimat findet, und in
der andererseits unter der Ägide der Künstlerhauses Mousonturm der
Theaternachwuchs experimentieren kann.
Adresse: Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt am Main
Telefon / Vorverkauf: 069/43054734 /
Mail: theater.willypraml@t-online.de
Home: http://www.theaterwillypraml.de
Behindertengerecht: Nein
 
Aktuelle Events:
 
Klassik / Oper / Ballett - Klassik

Kathrin Isabelle Klein, Leonhard Dering und Thibaut Surugue

„Debussy-Triologie“, Konzert zum 160. Geburtstag von Claude Debussy, 52. Naxos Hallenkonzert – Details
13.8. 19.00 Uhr
 
Theater - Schauspiel

Houellebecq. Serotonin. Eine Eurovision

Details
26.–28.8./2.–4./9.9. 20.00 Uhr
 
Film - Gesellschaftsfilm

Die Stadt frißt ihre Kinder

Regie: Florian Schongar, 158 min. – Details
1.9. 19.30 Uhr
 
Rock / Pop / Jazz - Jazz

3 x 2

mit Ten String Music, Cello meets Jazz und Leise Dröhnung, 53. Naxos Hallenkonzert – Details
4.9. 11.00 Uhr
 
Klassik / Oper / Ballett - Neue Musik

Ensemble der Internationalen Ensemble Modern Akademie

IEMA auf Naxos III, Zusatzkonzert der Naxos Hallenkonzerte – Details
8.9. 19.30 Uhr