eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
 
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 

Cinema

Mit einem innovativen Konzept abseits des Mainstreams erwartet den Besucher des Cinema ein liebevoll selektiertes, als auch anspruchsvolles Filmprogramm. Die konsequente technische Aufrüstung auf modernste, digitale Projektion (Digitalprojektion nach DCI-Norm (2K / 2D) mit Christie CP 2210 Projektor und Doremi DCP - 2K4 Server) und Soundtechnik (Dolby Digital 7.1.) in allen Sälen garantiert dabei ein ungetrübtes Filmerlebnis. Das gepflegte Ambiente und eine hochwertige Bestuhlung laden zu entspannten Filmabenden in komfortabler Atmosphäre ein.
Sonntagabend ab 18 Uhr und den ganzen Montag in allen Vorstellungen können Sie in Cinema Filme auch in der jeweiligen Originalfassung mit deutschen Untertiteln sehen.
Die Entwicklung origineller und liebevoll kuratierter Veranstaltungsreihen wird konsequent im Hintergrund betrieben. Exklusive-Filmpremieren, Sondervorstellungen mit Rahmenprogramm, Filmgespräche und Previews runden das ausgewogene Programm ab. So wie anspruchsvolles Kino sein sollte! Als Erstaufführungsstätte finden monatlich viele Filmpremieren mit Gästen aus der internationalen Filmbranche statt.
Das Kino verfügt über einen loungigen Café- und Barbereich. Lassen Sie den Kinobesuch gerne noch bei einem Glas Wein oder unseren Kaffee-Spezialitäten mit kleinen Snacks ausklingen und probieren Sie unsere monatlich wechselnden Delikatessen aus aller Welt.
Adresse: Roßmarkt 7, 60311 Frankfurt am Main
Telefon / Vorverkauf: 069/870088088 /
Mail: info@arthouse-kinos.de
Home: http://www.arthouse-kinos.de
Behindertengerecht: Nein
 
Aktuelle Events:
 
Film - Biografie

Lieber Thomas

Biografie von Andreas Kleinert mit Albert Schuch, Jella Haase und Ioana Iacob – Details
26.11. 17.00 Uhr, 27.11. 11.45+17.00 Uhr, 28.11. 11.45 Uhr, 29.11.–1.12. 17.00 Uhr
 
Film - Drama

Das Land meines Vaters

französisch-belgisches Drama von Edouard Bergeon mit Guillaume Canet, Veerle Baetens und Anthony Bajon – Details
27./28.11. 12.15 Uhr
 
Film - Komödie

À la carte! Freiheit geht durch den Magen

französische Historien-Komödie von Eric Besnard mit Gregory Gadebois, Isabelle Carre und Benjamin Lavernhe – Details
26.11. 14.30+19.45 Uhr, 27.11. 14.30 Uhr, 28.11. 15.00 Uhr, 30.11. 14.30+18.15 Uhr, 1.12. 14.30 Uhr
 
Film - Tragikomödie

Der Rausch

dänisches Drama von Thomas Vinterberg mit Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen und Magnus Millang – Details
27./28.11. 14.45 Uhr
 
Film - Komödie

Contra

Tragikomödie von Sönke Wortmann mit Christoph Maria Herbst, Nilam Farooq und Hassan Akkouch – Details
26.11. 18.30+20.45 Uhr, 27.11. 15.00+17.30+20.45 Uhr, 28.11. 18.30+20.45 Uhr, 29.11.–1.12. 17.30+20.45 Uhr
 
Film - Drama

The French Dispatch

amerikanische Tragikomödie von Wes Anderson mit Benicio Del Toro, Adrien Brody und Tilda Swinton – Details
26./27./30.11./1.12. 20.15 Uhr
 
Film - Film

Fidelio

Aufzeichnung einer Claus Guth-Inszenierung mit Jonas Kaufmann, Adrianne Pieczonka und Tomasz Konieczny – Details
28.11. 15.30 Uhr
 
Film - Biografie

Eiffel In Love (OmU)

französische Biografie von Martin Bourboulon mit Romain Duris, Emma Mackey und Pierre Deladonchamps, Eiffel – Details
28.11. 17.15 Uhr, 29.11. 15.00 Uhr
 
Film - Drama

Gagarine (OmU)

französisches Drama von Fanny Liatard und Jeremy Trouilh mit Alseni Bathily, Lyna Khoudri und Jamil McCraven – Details
28.11. 18.00 Uhr
 
Film - Komödie

À la carte! Freiheit geht durch den Magen (OmU)

französische Historien-Komödie von Eric Besnard mit Gregory Gadebois, Isabelle Carre und Benjamin Lavernhe, Delicieux – Details
27.11. 20.00 Uhr, 28.11. 19.45 Uhr, 29.11. 14.30+18.15 Uhr
 
Film - Musical

Annette (OmU)

französisch-belgisches Musical von Leos Carax mit Adam Driver, Marion Cotillard und Simon Helberg – Details
29.11. 20.00 Uhr
 
Film - Drama

The French Dispatch (OmU)

amerikanische Tragikomödie von Wes Anderson mit Benicio Del Toro, Adrien Brody und Tilda Swinton – Details
28./29.11. 20.15 Uhr
 
Film - Drama

Mein Sohn

Drama von Lena Stahl mit Anke Engelke, Jonas Dassler und Hannah Herzsprung – Details
26./29.11.–1.12. 14.45 Uhr
 
Film - Dokumentarfilm

In den Uffizien (OmU)

Dokumentarfilm von Corinna Belz und Enrique Sanchez Lansch – Details
27.11. 12.00 Uhr, 28.11. 13.00 Uhr, 30.11. 16.00 Uhr
 
Film - Biografie

Eiffel In Love

französische Biografie von Martin Bourboulon mit Romain Duris, Emma Mackey und Pierre Deladonchamps – Details
26./27.11. 17.15 Uhr, 1.12. 15.00 Uhr
 
Film - Drama

Benedetta (OmU)

französisches Historien-Drama von Paul Verhoeven mit Virginie Efira, Charlotte Rampling und Daphne Patakia – Details
1.12. 18.00 Uhr
 
Film - Action

Keine Zeit zu sterben (OmU)

englisch-amerikanischer Actionfilm von Cary Fukunaga mit Daniel Craig, Ana de Armas und Dali Benssalah, No Time To Die – Details
30.11./1.12. 19.45 Uhr