Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Was | Wann | Wo
 
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 
Foto: Kaupo Kikkas
Foto: Kaupo Kikkas
Klassik

Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Kristiina Poska, Leitung, Simon Trpceski, Klavier, Werke von Tüür, Tschaikowsky und Rachmaninow, Konzerteinführung „vor dem museum“ 19 Uhr, Frankfurter Museums-Gesellschaft e.V.
War Peter Tschaikowsky ein typischer Vertreter russischer Musik? Im früheren Russischen Kaiserreich kritisierten ihn einige dafür, zu viele deutsche, französische und italienische Elemente in sein Werk aufgenommen zu haben. Im Westen dagegen galt er mit seinen Anklängen an heimische Volkstöne und die orthodoxe Liturgie als Verkörperung russischer Musik. Letztlich entzieht sich Tschaikowsky jeder Einordnung in Ost oder West. Das Frankfurter Opern- und Museumsorchester unter der Leitung von Kristiina Poska widmet dieses Konzert dem großen Komponisten.

Montag, 1.7.2024, 20:00 Uhr
Genre: Klassik
Location: Alte Oper, Großer Saal
Adresse: Frankfurt am Main, Opernplatz 1
Mit dem RMV zu dieser Veranstaltung