Newsletter
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
 
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 
Foto: Robert Schittko
Foto: Robert Schittko
Schauspiel

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

von Heinrich Böll
Nach einer Liebesaffäre gerät Katharina Blum in Verdacht, Mittäterin in einer Betrugsaffäre zu sein. Die größte Boulevardzeitung des Landes startet eine Schmutzkampagne gegen die junge Frau, sie wird öffentlich diffamiert, die Boulevardredakteure lassen nicht mehr von ihr ab. „Wie Gewalt entstehen kann und wohin sie führt“ lautet der erweiterte Titel dieser 1974 erschienenen Erzählung des Schriftstellers Heinrich Böll. Die Regisseurin Sapir Heller inszeniert das Stück als temporeiche Verfolgungsjagd, die auf die Nähe des inzwischen allgegenwärtigen Sensationsjournalismus zum heutigen Populismus verweist.

Freitag, 2.2.2024, 20:00 Uhr
Genre: Schauspiel
Location: Schauspiel Frankfurt, Kammerspiele
Adresse: Frankfurt am Main, Neue Mainzer Straße 17
Mit dem RMV zu dieser Veranstaltung