eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
 
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 

Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim

Die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim ist eine gemeinnützig arbeitende Einrichtung bürgerlichen Rechts gegründet von der Stadt Rüsselsheim 2001. Zu ihren Aufgaben zählen der Erhalt der Gebäude, die Veranstaltung kultureller Projekte in Form von Ausstellungen, die Bildung und Vermittlung sowie die Förderung von Kunst. Namenspatron der Kunst- und Kulturstiftung ist Fritz Opel. Der Sohn des Gründers der Opelwerke Adam Opel errichtete nach dem Kauf einer Villa am Main die zweite Villa, das heutige Ausstellungshaus, 1931/32 und bewohnte die von ihm als „Schloss am Main“ bezeichnete Villenanlage bis zu seinem Tod 1938. Wechselnde Nutzungen vom Krankenhaus bis zum Amtsgericht führten die Rüsselsheimer Bürgerinnen und Bürger in den folgenden Jahrzehnten mit verschiedenen Anliegen in die Opelvillen, die 1955 in den Besitz der Stadt Rüsselsheim übergegangen waren.
Die Frage der Nutzung wurde nach dem Leerstand 1996 auf Betreiben regionaler Kunstschaffender schließlich zugunsten kultureller Belange entschieden. 1998 fasste die Stadt Rüsselsheim den Beschluss, die Opelvillen zu einem kulturellen Ort mit Gastronomie und Trauzimmer auszubauen. Durch die Gründung der Stiftung konnte, getragen von Ausstellungen, Veranstaltungen, Konzerten, Vorträgen und Lesungen, ein reges Kunstzentrum in Rüsselsheim geschaffen werden, das zu einem wichtigen Ort der Bildung und Begegnung geworden ist.
Adresse: Ludwig-Dörfler-Allee 9, 65428 Rüsselsheim
Telefon / Vorverkauf: 06142/835907 /
Mail: info@opelvillen.de
Home: http://www.opelvillen.de
Open: Di–Fr/So 10–18 Uhr, Sa 14–18 Uhr
RMV: S8/9 Rüsselsheim Bahnhof; Bus Schillerstraße
Behindertengerecht: Nein
 
Aktuelle Events:
 
Kunst / Museen - Führungen

Sonntagsführung

durch die Ausstellungsräume der Opelvillen – Details
14./21./28.8. 15.00 Uhr
 
Kunst / Museen - Führungen

Daphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig

aus der Sammlung Klöcker, mit Doris Bender – Details
17./24.8. 16.00 Uhr
 
Kunst / Museen - Ausstellungen - Museen

Daphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig

aus der Sammlung Klöcker – Details
Di–Fr/So 10–18 Uhr, Sa 14–18 Uhr
 
Kunst / Museen - Events

Daphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig

aus der Sammlung Klöcker, Kunstabend, geselliges Beisammensein nach der Führung, mit Anika Manthey – Details
18./25.8. 19.00 Uhr
 
Klassik / Oper / Ballett - Klassik

Viviane Goergen

„Kompositionen von Marie Jaëll“, Klavierkonzert – Details
28.8. 18.00 Uhr
 
Kunst / Museen - Finissagen

Daphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig

Klavierkonzert mit Viviane Goergen, Werke von Marie Jaëll – Details
28.8. 18.00 Uhr
 
Kunst / Museen - Ausstellungen - Museen

Fotografien der Vergangenheit. Spanien 1900 bis 1950 von José O...

Details
16.10.2022–22.1.2023
 
Kunst / Museen - Ausstellungen - Museen

Esther Ferrer. Ich werde von meinem Leben erzählen

Details
16.10.2022–22.1.2023