Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Ausstellungen - Museen
Elementarteile. Aus den Sammlungen
Foto: Anja Jahn, © Museum Angewandte Kunst
Foto: Anja Jahn, © Museum Angewandte Kunst
Das Museum Angewandte Kunst hat endlich wieder eine Dauerausstellung! Im April 2013 präsentierte sich das Haus mit neuem Direktor und neuem Glanz; ein Jahr später kommt eine neue Schau hinzu, die eine Verknüpfung aller Sammlungsbereiche herstellt. Die Arbeit, an der alle Kuratoren und der Direktor gleichermaßen beteiligt waren, hat sich gelohnt: sowohl die ausgewählten Stücke als auch die gewagte Raumarchitektur können sich sehen lassen. Eine moderne Wohnlandschaft trifft auf puristisches Weiß. Kleine Nischen, erhöhte Ebenen und raffinierte Interieurs zeichnen den Ausstellungsraum aus. Von einem rot leuchtenden Zentrum, ähnlich einem pulsierenden Herz, gehen strahlenförmig die Gänge ab, welche die kleinen und großen Schätze bergen. Neben einer Tischleuchte des Münchener Designers Richard Sapper aus den 70er-Jahren, finden sich französische Sitzmöbel aus dem 16. Jahrhundert, japanische Holzschnitte aus dem 18. Jahrhundert, China-Porzellan der Ming-Dynastie, eine großformatige, mittelalterliche Luther-Bibel, aber auch einer der ersten iMacs in der typisch transparenten Bonbonfarbe. Was auf den ersten Blick unzusammenhängend scheinen mag, wird in der Ausstellung in Einklang gebracht – ohne jedoch dem Besucher Betrachtungsvorschriften zu geben. Im Gegenteil: Mit „Elementarteile“ versucht sich das MAK von den musealen Anweisungen, die häufig mit angewandter Kunst einhergehen, zu lösen. Erfolgreich – die Ausstellung macht Lust, auf Entdeckungsreise zu gehen und die Besonderheiten der einzelnen Objekte zu erforschen.
rom
Qualität trifft auf Heterogenität. Das MAK holt seine Lieblingsstücke hervor.
Genre: Ausstellungen - Museen
Location: Museum Angewandte Kunst
Adresse: Frankfurt am Main, Schaumainkai 17
Mit dem RMV zu dieser Veranstaltung
ab 10.5.2014 bis auf weiteres
Öffnungszeiten: Di/Do–So 10–18 Uhr, Mi 10–20 Uhr, 24.12.2016, geschlossen, 25.12.2016, 10–18 Uhr, 26.12.2016, 10–18 Uhr, 31.12.2016, geschlossen, 1.1.2017, 10–18 Uhr
Alle Veranstaltungen am ...
Dezember << >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Tagestipps: 3. Dezember
Nightlife / Party: Club 101
Club 101
Mixed, Japan Center, 21.00 Uhr
Party-Tipps fürs Wochenende:
Club 101 >> Tangobrunch >>
Alle Partys im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Kino-Tipp: Die Hände meiner Mutter (2016)
Drama, D 2016
Alle Filme im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Rock / Pop / Jazz: Dauner & Dauner
Dauner & Dauner
Jazz, Dr. Hoch's Konservatorium, 20.00 Uhr
Alle Konzerte im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Kinder: Jump up – Die Disco für Jugendliche
Jump up – Die Disco für Jugendliche
Kinderspecials, Centralstation, 18.30 Uhr
Alle Veranstaltungen für Familien:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Lesungen / Vorträge: 45. Römerberggespräche
45. Römerberggespräche
Diskussion, Schauspiel Frankfurt, 10.00 Uhr
Alle Lesungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Kunst / Museen: Eric van Hove
Eric van Hove
Ausstellungen - Museen, Frankfurter Kunstverein, 11.00 Uhr
Alle Ausstellungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Theater / Literatur: Monty Python's Spamalot
Monty Python's Spamalot
Musical, The English Theatre, 19.30 Uhr
Alle Aufführungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>
Klassik / Oper / Ballett: Der Goldene Drache
Der Goldene Drache
Oper, Bockenheimer Depot, 19.30 Uhr
Alle Vorstellungen im Kalender:
Heute >> Morgen >> Wochenende >>